Neurorehabilitation

Zur Neurorehabilitation zählen komplexe medizinische Verfahren, welche darauf abzielen eine Genesung bei einer Schädigung des Nervensystems zu unterstützen bzw. zu mindern. Sie erhöht bei Patienten mit schweren neurologischen Schädigungen die Rehabilitationschancen und verbessert die Lebensqualität der Patienten. Sie trägt wesentlich dazu bei, eine Pflegebedürftigkeit zu vermeiden bzw. zu vermindern.

Die neurophysiologische Behandlung beinhaltet sensorische und motorische Anteile, Alltagshandlungen und dessen Training, sowie Hirnleistungstraining zur Verbesserung der kognitiven Funktionen. Die Behandlung wird individuell mit dem Klienten abgestimmt. Sie umfasst eine fundierte Befundaufnahme, sowie eingehende Beratung von Klienten und ihren Angehörigen.

Behandlung

Die Methoden im Bereich Neurorehabilitation
richten sich nach Befund und Zielsetzung der Therapie:


Propriozeptive Neuromuskuläre Faszilitation (PNF)
Manuelle Therapie der oberen Extremität
Erstellung von Eigenübungsprogrammen
Spiegeltherapie
Sensibilitätstraining
Alltagsorientiertes Training (AOT)
CIMT (Foced-Use Therapie)
Hilfsmittelanpassung und Beratung
Ergonomieberatung
Kinesio-Taping
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.